Lassen Sie sich überzeugen von einer neuen Dimension des Netzausbaus. Flexibilität rauf, Investitionskosten runter: Mit dem innovativen e-Fiber2x Konzept legen Sie schon heute den Grundstein für ein zukunftsweisendes Lichtwellenleiternetzwerk, ohne in aufwendige und kostenintensive Vorleistungen gehen zu müssen.

Üblicherweise geht die Planung und Durchführung eines FTTH-Projektes mit enormen Planungs-, Dokumentations- und Installationskosten einher. Kosten, die gerade in unsicheren Märkten zu einem nicht unerheblichem Risiko heranwachsen. Mit e-Fiber2x können Sie diese Kosten auf ein Minimum reduzieren und trotzdem Ihr System flexibel halten und zukunftssicher gestalten. E-Fiber2x setzt im Gegensatz zu herkömmlichen FTTH-Projekten nicht auf das Microduct-Konzept in der passiven FTTH-Infrastruktur. Stattdessen wird ein zentrales LWL-Verteilerkabel im Gehweg verlegt, an dem nach Bedarf speziell entwickelte Hausanschlussmuffen angeschlossen werden. Die Abzweigung eines Hausanschlusses kann so auch zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen, ist also unabhängig von der Verlegung des zentralen LWL-Verteilerkabels. Dadurch lässt sich ein hoch flexibles und kostengünstiges FTTH-Konzept umsetzen, welches die Investitions- aber auch Unterhaltungskosten deutlich zu minimieren verspricht.


Erschließen Sie neue Geschäftsfelder und starten Sie in die Zukunft mit e-Fiber2x. Ob als Vermieter der Netzinfrastruktur, der Technik oder Dienstbetreiber am Endkunden, mit einer Glasfaserinfrastruktur ermöglichen Sie Internet in Hochgeschwindigkeit, Fernsehen in Full-HD und Telefonie in bester Sprachqualität. Sie bauen mit e-Fiber2x auf bewährte und von der EWE erprobte Technik. Sprechen Sie uns an!

OHM Kunststoff-Rohrwerk Otto H. Meyer GmbH & Co. KG

Steller Straße 34
D-27755 Delmenhorst

Telefon +49 4221 28901-10
Telefax + 49 4221 28901-17

info@ohm-rohre.de

Messekalender 2017:

Zurzeit stehen keine Messen an.

 

 

 

 

Aktuelles und Termine