Sicherheit rauf, Kosten runter - mit dem OHMtec RC 2S Rohr. Trinkwasser ist eines der kostbarsten Güter unserer Erde. Entsprechend wichtig ist dessen sorgsamer Schutz. Mit dem nach DVGW und PAS 1075 zertifiziertem OHMtec RC 2S Rohr führen wir eines der robustesten und widerstandsfähigsten Kunststoffrohre in unserem Sortiment. Das OHMtec RC 2S Rohr hält selbst den härtesten Einsatzbedingungen bei der alternativen Verlegung stand und zeigt sich robust gegenüber höchsten Punktlasten. 100% PE100+ RC für absolute Zuverlässigkeit.

Abmessungen SDR 11

PN 16 SDR 11
Ab 25 mm 2-Schicht Rohr, kleinere Abmessungen durchgefärbt.
da x s kg/mtr.
20 x 2,0  0,118
25 x 2,3 0,173
32 x 3,0 0,282
50 x 4,6 0,673
63 x 5,8 1,060
75 x 6,8 1,480
90 x 8,2 2,140
110 x 10,0 3,180
125 x 11,4 4,120
140 x 12,7 5,130
160 x 14,6 6,740
180 x 16,4 8,510
200 x 18,2 10,500
225 x 20,5 13,300

Abmessungen SDR 17

PN 10 SDR 17
2-Schicht-Rohr
da x s kg/mtr.
63 x 3,8 0,728
75 x 4,5 1,030
90 x 5,4 1,470
110 x 6,6 2,190
125 x 7,4 2,790
140 x 8,3 3,500
160 x 9,5 4,570
180 x 10,7 5,770
200 x 11,9 7,120
225 x 13,41,9 9,030
Ringbunde in SDR 17 neigen aufgrund ihrer dünnen Wandstärke zu Knickstellen und Ovalitäten. Beanstandungen hierzu werden nicht akzeptiert.

Beschreibung

Das Mehr an Sicherheit gegenüber Riefen- und Kerbbildungen ermöglicht in Abhängigkeit von der Bodenklasse einen Einsatz des Rohres unter anderem bei der sandbettfreien Verlegung, dem Spülbohr-, Relining-, Pflug- oder Fräsverfahren sowie der Verlegung mittels Erdrakete. Durch den Einsatz alternativer Verlegemethode können Sie nicht unerhebliche Kostenvorteile realisieren.

Die nach PAS 1075 Typ 2 zertifizierten Rohre bestehen aus einem schwarzen Kernrohr und einer königsblauen Schutzschicht. Die coextrudierte Schutzschicht dient zugleich als Signalschicht zur schnellen Lokalisierung unzulässiger Beschädigungen. Dem Verleger wird dadurch eine verlässliche Rückmeldung über die Unversehrtheit des inneren Kernrohres gegeben.

OHMtec RC 2S Trinkwasser
Material PE100+ RC
Farbe schwarzes Kernrohr mit königsblauer Schutzschicht
Dimensionen

DA 32 - 225 mm für SDR 11
DA 63 - 225 mm für SDR 17

Dimensionstabelle

SDR / PN SDR 17 (PN 10)
SDR 11 (PN 16)
Zertifizierung DVGW, PAS 1075 Typ 2, DIN Certco
Standards DIN EN 12201
Lieferform Ringbunde und Stangen, Speziallängen und Trommeln auf Anfrage
Besonderheiten In Abhängigkeit von der Bodenklasse sandbettfreie Verlegung, Spülbohren, Relining, Pflug- oder Fräsverfahren, Erdrakete

Prüfzeichen

dvgw certDINplusPAS-1075

Produkteigenschaften

[…]

Dokumente zu den technischen Daten befinden sich in den Downloads.

Verlegeverfahren und Bodenklassen

Die Einteilung der Bodenklasse für OHMtec RC erfolgt nach DIN 18300:

Bodenklasse 1:
Oberboden (Mutterboden); oberste Bodenschicht, die neben anorganischen Stoffen auch Humus und Bodenlebewesen enthält.

Bodenklasse 2:
Fließende Bodenarten (Schöpfboden); von flüssiger bis zähflüssiger Beschaffenheit, die das Wasser schwer abgeben.

Bodenklasse 3:
Leicht lösbare Bodenarten; nichtbindige bis schwachbindige Sande, Kiese und Sand-Kies-Gemische mit bis zu 15 Gewichtsprozent Beimengungen an Schluff und Ton und mit höchstens 30 Gew.-% Steinen über 63 mm Korngröße und bis zu 0,01 m³ Rauminhalt. Organische Bodenarten mit besserer als breiiger Konsistenz sowie Torfe.

Bodenklasse 4:
Mittelschwer lösbare Bodenarten; Gemische von Sand, Kies, Schluff und Ton mit einem Anteil von mehr als 15 Gew.-%, sowie bindige Bodenarten von leichter bis mittlerer Plastizität und höchstens 30 Gew.-% Steine von über 63 mm Korngröße bis zu 0,01 m³ Rauminhalt.

OHM Kunststoff-Rohrwerk Otto H. Meyer GmbH & Co. KG

Steller Straße 34
D-27755 Delmenhorst

Telefon +49 4221 28901-10
Telefax + 49 4221 28901-17

info@ohm-rohre.de

Aktuelles und Termine